Allianz Wachstum Europa - A - EUR

Anlagepolitik

Der Fonds investiert europaweit (einschließlich Türkei und Russland) überwiegend in Aktien von Unternehmen, die nach Ansicht des Fondsmanagements überdurchschnittliches Ertragswachstum erwarten lassen. Dadurch soll mittel- bis langfristiger Kapitalzuwachs erzielt werden. Es können Aktien von Unternehmen aller Größenordnungen erworben werden.

Wertentwicklungsdiagramm

Wertentwicklungstabelle

kumuliert pro Jahr
seit Jahresbeginn 6,42 %
3 Jahre 8,13 % 2,64 %
5 Jahre 55,25 % 9,19 %
10 Jahre 122,92 % 8,34 %
seit Auflegung 682,35 % 7,84 %

Kennzahlen

Volatilität Value at Risk Sharpe-Ratio Max. Drawdown Erholungsperiode (nach max. Drawdown)
3 Jahre 21,76 % -14,14 % 0,06 -39,40 %
5 Jahre 21,83 % -14,14 % 0,39 -39,40 %
10 Jahre 18,80 % -12,19 % 0,42 -39,40 %
seit Auflegung 21,35 % -13,84 % -76,24 % 4.272 Tage

Nachhaltigkeit

Environmental - Umwelt 3
Social - Soziales 4
Governance 5
ESG Rating 3,7
Ausschlusskriterien
- Arbeitsrechte Nein
- Automobilindustrie Nein
- Chemie Nein
- Fossile Energieträger Ja
- Gentechnik Nein
- Geschäftspraktiken Nein
- Kernkraft Nein
- Luftfahrt Nein
- Menschenrechte Nein
- Pornographie Nein
- Suchtmittel Ja
- Tiere Nein
- Umweltverhalten Nein
- Verstoß gegen Global Compact Ja
- Waffen / Rüstung Ja

Jährliche Wertentwicklung

Portfolioallokation

Top 10 Holdings (Stand: 31.03.2024)

ASML NV 9,48 %
Novo Nordisk A/S- B 9,25 %
DSV Panalpina. 5,32 %
LVMH-Moet H.L.Vuit. 5,14 %
Sika AG 4,32 %
Partners Group 4,08 %
SAP SE 4,01 %
Assa Abloy 3,85 %
INFINEON TECHNOLOGIES AG 3,83 %

Top 10 Regionen (Stand: 31.03.2024)

Dänemark 18,62 %
Schweden 16,79 %
Frankreich 15,28 %
Schweiz 14,40 %
Deutschland 14,08 %
Niederlande 12,72 %
Irland 3,78 %
Vereinigtes Königreich 2,27 %
Luxemburg 1,29 %
Italien 0,78 %

Top 10 Branchen (Stand: 31.03.2024)

Industrie 26,48 %
Informationstechnologie 24,92 %
Gesundheitswesen 20,36 %
Nicht-Basiskonsumgüter 9,78 %
Finanzen 7,29 %
Basiskonsumgüter 5,99 %
Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe 5,19 %